Ein hervorragender Praktikumsbericht

Wenn du für ein Erasmus-Praktikum zugelassen wirst, wirst du am Ende deines Praktikums einen Bericht über deine Erfahrungen bei deiner Universität abgeben müssen, um Anrechnungspunkte zu bekommen. Dieser Bericht umfasst drei Teile: ein Überblick und grundlegende Informationen über die Firma, bei der du dein Praktikum absolviert hast; eine Zusammenfassung der ausgeführten Tätigkeiten, die speziellen Aspekte des Praktikums, die für dein Studium relevant sind sowie eine kritische Analyse der Probleme, die du hattest. Es ist wesentlich, dass der Bericht kurz und gut geschrieben ist.

Bei der Beschreibung des Unternehmens ist es wichtig, die Ziele der Firma zu erwähnen und wo sie ihren Hauptsitz hat. Andere nützliche Details könnten die Zahl der Länder sein, in denen die Firma aktiv ist, die Zahl der Angestellten und wie hoch der jährliche Umsatz ist.
Gib bei der Beschreibung deiner Aufgaben einen Überblick über die einzelnen Tätigkeiten und Verantwortlichkeiten; erkläre, wie die Projekte, in denen du involviert warst, aufgebaut waren und welche Ausbildung dafür verlangt wird. Du solltest ausführlich über die Durchführung deiner Arbeit berichten. Erwähne dafür die wichtigsten Daten, Formeln oder Software, die du erstellt oder verwendet hast und gib die Namen und Funktionsweise der verwendeten Maschinen und Geräte an.
Der dritte Teil deines Berichts besteht aus einer Beschreibung, wie diese Arbeitserfahrung zur Entwicklung deiner Karriere, deinen Zielen, deinem persönlichen Wachstum und der Wahl deiner zukünftigen Ausbildung oder Arbeit beigetragen hat. Suche aus all den Kursen, die zu besucht hast, jene aus, die dir am meisten oder am wenigsten bei deinem Praktikum geholfen haben. Beschreibe die Unterschiede zwischen deiner Ausbildung und den von dir verlangten Tätigkeiten beim Praktikum und beurteile, wie viel des Gelernten du anwenden konntest. Bewerte auch, wie zufrieden du persönlich warst und ob du diese Praktikumsstelle anderen weiterempfehlen würdest oder nicht.
Beschreibe im letzten Absatz des Hauptteils die Hindernisse, denen du dich gegenüber gesehen hast. Vielleicht gab es Herausforderungen, denen du dich nicht gewachsen fühltest oder du hast in einem Umfeld gearbeitet, das deinen Erwartungen nicht gerecht wurde. Auf jeden Fall solltest du betonen, dass du trotzdem Professionalität gezeigt und versucht hast, eine Lösung zu finden, die sowohl für dich als auch für deinen Arbeitgeber vertretbar war.

Was den Schreibstil betrifft, solltest du kürzere Absätze vor längeren bevorzugen. Baue die Absätze um einen Einleitungssatz herum auf und schweife nicht ab. Leite die wichtigsten Sätze und Absätze mit Bindewörtern ein, um die Gedanken des Lesers in eine bestimmte Richtung zu führen. Verwende Aktiv statt Passiv, vor allem wenn du von deinen Leistungen erzählst. Die richtige Verwendung von Satzzeichen macht deinen Text übersichtlich. Schreibe in einem ehrlichen und aufrichtigen Ton, vor allem in der Zusammenfassung, wo du den Wert des Praktikums für dich selbst beurteilst.
Vergiss nicht den Anhang: dort kannst du Auszüge deiner schriftlichen Arbeiten, Evaluationsbriefe und andere Dokumente beifügen. Du solltest nur das hinzufügen, was du in einem anderen Teil deines Berichts direkt erwähnt hast. Sei also selektiv und wähle nur die angemessensten und besten Arbeiten aus.

Wenn dein Universitätsvertreter deinen Bericht liest, sollte er klar verstehen, was deine Leistungen während des Praktikums waren. Sei also gründlich und mach eine vollständige Aufzählung, damit dein Praktikum so schnell wie möglich anerkannt wird. Es ist empfehlenswert, deinen Bericht bereits während des ersten Monats vorzubereiten. Mach dir jeden Tag Notizen über deine Aufgaben, sodass du ein Muster hast, dem du folgen kannst, und deinen Bericht schnell schreiben kannst. Je nachdem, wie viele Anrechnungspunkte du brauchst, muss dein Bericht zwischen drei und zwanzig Seiten umfassen. Du solltest dein Augenmerk auf neue oder einzigartige Erfahrungen legen, vor allem im Rahmen der Ziele des Praktikums. Dein Bericht gibt dir auch die Möglichkeit, nach Ende deiner Arbeitserfahrung die wichtigsten Aspekte noch einmal zusammenzufassen und deine eigenen Gedanken zum Programm zum Ausdruck zu bringen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *